Beim Aufräumen gefunden… ein paar Bilder aus Panama

Ich weiß, ich habe ganz vielen Menschen versprochen, dass wir einen großen Fotoabend machen, wenn ich zurückkomme. Ich will mich da auch nicht rausreden. Nur so als Zwischenbilanz: Es ist jetzt ziemlich genau Halbzeit meiner Reise und ich habe 1499 Fotos bisher. Und das sind nur meine eigenen Fotos. Ich habe auch noch einige Hunderte von anderen Leuten bekommen, mit denen ich was unternommen habe. Und ich bin bei meinen eigenen Bildern immer relativ schnell dabei Fotos zu löschen, die mir nicht gefallen. Das heißt, ihr müsst euch darauf einstellen, im September Urlaub zu nehmen, um die ca. 3000 Fotos dann alle in Ruhe würdigen zu können.

Ok, wer will das wirklich? Alternativvorschlag: Wir verkleinern unseren Dia-Abend etwas und ich poste hier schon einmal öfter ein paar Bilder. Beim überarbeiten meines Blogs (ja, die meiste Arbeit ist nicht sichtbar) ist mir aufgefallen, dass Panama bisher etwas kurz gekommen ist. Deshalb gibt es heute ein paar Bilder aus Bocas del Toros. Ich war im März für sechs Tage auf dieser Karibik-Insel. Und ich würde im Nachhinein sagen, das war meine entspannteste Woche in Mittelamerika. Ich würde nicht sagen, die schönste, denn da kann ich mich einfach nicht entscheiden: Die Maya-Kultur in Guatemala war beeindruckend. Es hat mir viel Spaß gemacht, Spanisch zu lernen in Antigua. Ich werde auch nie die Baby- und die Riesenschildkröten in Costa Rica vergessen. Aber Bocas del Toros war einfach nur Entspannung. Der Ort Bocas ist ziemlich klein. Die Strände sind etwas weiter weg, aber dafür wunderschön und ich habe viel Zeit einfach nur mit lesen verbracht und war sogar zu faul zum Postkarten schreiben. Es gibt auch keine Post auf der Insel, das war eine gute Ausrede. Also, hier ein paar Fotos:

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>